Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

August 2022

Ferienprogramm: Eine Stadt entsteht

3. August 2022 um 10:30 - 12:00

Leitung: Renate Schuß, Alter:  6 - 10 Jahre, maximale Teilnehmendenzahl: 10. Die Stadt Siegen sah nicht immer so aus, wie wir sie heute kennen. Ganz klein geht es auf dem Siegberg los. Er verändert stetig sein Gesicht, weil die Stadt immer weiter wächst. Manche Gebäude werden umgebaut, oder sogar abgerissen, werden durch Feuer und Kriege

Mehr erfahren »

September 2022

Tag des offenen Denkmals – Rund um das Obere Schloss

11. September 2022 um 11:00 - 17:00

Tag des Offenen Denkmals 11.9.22 KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz   An diesembesonderenTag haben Sie freien Eintritt ins Siegerlandmuseum im Oberen Schloss zu Siegen. Nehmen Sie die KulturSpur im Inneren und Äußeren des Museums auf. Jeweils um 11 Uhr und um 15 Uhr nimmt eine halbstündige kostenfreie Führung einen Fall für den Denkmalschutz auf.

Mehr erfahren »

November 2022

Siegener Nacht der Musik

12. November 2022 um 20:00 - 21:30

Ein Klavier, ein Klavier Star des Abends ist der Konzertflügel aus dem Leipziger Traditionshaus Blüthner, der vor kurzem für das Siegerlandmuseum erworben werden konnte. Zu verdanken ist der glückliche Neuzugang einer Spende des Fördervereins des Siegerlandmuseums und des Oberen Schlosses e.V. mit Unterstützung der Sparkasse Siegen. Zur Nacht der Musik, am 12. November 2022 ab

Mehr erfahren »

Januar 2023

Peter Paul Rubens – Künstler, Unternehmer, Diplomat

8. Januar 2023 um 14:30 - 15:30

Eine Führung, bei der sich alles um den berühmten Barockmaler Peter Paul Rubens (1577-1640) dreht. Sie erfahren Wissenswertes über die Umstände seiner Geburt in Siegen, seine Ausbildung zum Maler und seine Auftraggeber. Auch über seine Tätigkeit als Diplomat im Auftrag der Statthalter der spanischen Niederlande und seine nicht immer unbeschwerten Reisen durch Europa. Im Mittelpunkt

Mehr erfahren »

Februar 2023

Winterkonzert im Siegerlandmuseum

12. Februar 2023 um 17:30 - 19:00

Start der Konzertreihe Winterkonzert im Siegerlandmuseum. Dank einer Kooperation mit der Philharmonie Südwestfalen wird das Obere Schloss ab 22. Januar 2023 zu einem Ort in Siegen, der neben der reichen Kunst- und Kulturgeschichte von Stadt und Region auch regelmäßig kammermusikalische Erlebnisse auf höchstem Niveau und in besonders stimmungsvoller Atmosphäre im Oraniersaal verspricht. Es musizieren Mitglieder der Philharmonie

Mehr erfahren »

Die Fürstengruft als letzte Ruhestätte

26. Februar 2023 um 14:30 - 16:00

Nur wenige Jahre seiner Kindheit verbrachte Johann Moritz von Nassau-Siegen (1604-1679) im Oberen Schloss. Etwa ab 1652 wird er als fürstlicher Bauherr in der Stadt sichtbar. Der Spaziergang führt zunächst zur Nikolaikirche. An ihr ließ Johann Moritz bauliche Veränderungen vornehmen und seiner Großzügigkeit verdankt die Stadt Siegen auch ihr Wahrzeichen: das „Krönchen“ auf dem Turm.

Mehr erfahren »

März 2023

Winterkonzert im Siegerlandmuseum

5. März 2023 um 17:30 - 19:00

Start der Konzertreihe Winterkonzert im Siegerlandmuseum. Dank einer Kooperation mit der Philharmonie Südwestfalen wird das Obere Schloss ab 22. Januar 2023 zu einem Ort in Siegen, der neben der reichen Kunst- und Kulturgeschichte von Stadt und Region auch regelmäßig kammermusikalische Erlebnisse auf höchstem Niveau und in besonders stimmungsvoller Atmosphäre im Oraniersaal verspricht. Es musizieren Mitglieder der Philharmonie

Mehr erfahren »

Fürst Johann Moritz von Nassau – Siegen

12. März 2023 um 14:30 - 15:30

In dieser Führung erfahren Sie viel über das Leben von Johann Moritz von Nassau-Siegen (1604-1679) und seine Zeit – und warum er für Siegen eine so wichtige Rolle spielt! Sie lernen ihn in seinen verschiedenen Funktionen kennen: als Angehöriger des Militärs, als Staatsmann, Architekt und Landschaftsgestalter an den unterschiedlichsten Orten der Erde, auch in Siegen.

Mehr erfahren »

April 2023

Winterkonzert im Siegerlandmuseum

2. April 2023 um 17:30 - 19:00

Start der Konzertreihe Winterkonzert im Siegerlandmuseum. Dank einer Kooperation mit der Philharmonie Südwestfalen wird das Obere Schloss zu einem Ort in Siegen, der neben der reichen Kunst- und Kulturgeschichte von Stadt und Region auch regelmäßig kammermusikalische Erlebnisse auf höchstem Niveau und in besonders stimmungsvoller Atmosphäre im Oraniersaal verspricht. Die neue Reihe startet mit folgenden Konzertterminen, es musizieren

Mehr erfahren »

Die Fürstengruft als letzte Ruhestätte

23. April 2023 um 14:30 - 16:00

Nur wenige Jahre seiner Kindheit verbrachte Johann Moritz von Nassau-Siegen (1604-1679) im Oberen Schloss. Etwa ab 1652 wird er als fürstlicher Bauherr in der Stadt sichtbar. Der Spaziergang führt zunächst zur Nikolaikirche. An ihr ließ Johann Moritz bauliche Veränderungen vornehmen und seiner Großzügigkeit verdankt die Stadt Siegen auch ihr Wahrzeichen: das „Krönchen“ auf dem Turm.

Mehr erfahren »

Mai 2023

Die Fürstengruft als letzte Ruhestätte

28. Mai 2023 um 14:30 - 16:00

Nur wenige Jahre seiner Kindheit verbrachte Johann Moritz von Nassau-Siegen (1604-1679) im Oberen Schloss. Etwa ab 1652 wird er als fürstlicher Bauherr in der Stadt sichtbar. Der Spaziergang führt zunächst zur Nikolaikirche. An ihr ließ Johann Moritz bauliche Veränderungen vornehmen und seiner Großzügigkeit verdankt die Stadt Siegen auch ihr Wahrzeichen: das „Krönchen“ auf dem Turm.

Mehr erfahren »

Juni 2023

Siegen. Der subjektive Blick auf die Stadt – Kuratorenführung durch Lukas Vehn

4. Juni 2023 um 14:30 - 15:30

Kommen Sie mit uns auf eine visuelle Zeitreise. Entdecken Sie Siegen anhand vertrauter und unbekannter Stadtansichten aus unterschiedlichen Zeiten neu. Erkunden Sie zudem Ihren eigenen, individuellen Blick auf die Stadt. Denn so viel ist klar: Den einen Blick auf die Stadt gibt es nicht, sondern ganz viele. Die Ausstellung weckt persönliche Erinnerungen, Emotionen und Assoziationen

Mehr erfahren »

Digitaltag 2023

16. Juni 2023 um 14:00 - 18:00
Digitaltag 2023 im Siegerlandmuseum

Der Digitaltag 2023: Das Siegerlandmuseum im digitalen Wandel Das Siegerlandmuseum lädt am bundesweiten Digitaltag, dem 16. Juni, zu einem exklusiven Einblick in die aktuellen digitalen Entwicklungen im Museum. Von interaktiven Mitmach-Präsentationen bis hin zu einer gemeinsamen Diskussion über die Herausforderungen der digitalen Transformation bietet das Programm ein breites Spektrum an spannenden Aktivitäten. Das Programm startet

Mehr erfahren »

Siegen. Der subjektive Blick auf die Stadt – Expertenführung durch Dr. Philipp Bojahr und Johannes Bade zum Digitaltag 2023

16. Juni 2023 um 14:30 - 15:30

Kommen Sie mit uns auf eine visuelle Zeitreise. Entdecken Sie Siegen anhand vertrauter und unbekannter Stadtansichten aus unterschiedlichen Zeiten neu. Erkunden Sie zudem Ihren eigenen, individuellen Blick auf die Stadt. Denn so viel ist klar: Den einen Blick auf die Stadt gibt es nicht, sondern ganz viele. Die Ausstellung weckt persönliche Erinnerungen, Emotionen und Assoziationen

Mehr erfahren »

Siegen. Der subjektive Blick auf die Stadt – Kuratorinnenführung durch Dr. Louisa Thomas

18. Juni 2023 um 14:30 - 15:30

Kommen Sie mit uns auf eine visuelle Zeitreise. Entdecken Sie Siegen anhand vertrauter und unbekannter Stadtansichten aus unterschiedlichen Zeiten neu. Erkunden Sie zudem Ihren eigenen, individuellen Blick auf die Stadt. Denn so viel ist klar: Den einen Blick auf die Stadt gibt es nicht, sondern ganz viele. Die Ausstellung weckt persönliche Erinnerungen, Emotionen und Assoziationen

Mehr erfahren »

Juli 2023

Siegen. Der subjektive Blick auf die Stadt – Fotografenführung durch Felix Höfer

16. Juli 2023 um 14:30 - 15:30

Kommen Sie mit uns auf eine visuelle Zeitreise. Entdecken Sie Siegen anhand vertrauter und unbekannter Stadtansichten aus unterschiedlichen Zeiten neu. Erkunden Sie zudem Ihren eigenen, individuellen Blick auf die Stadt. Denn so viel ist klar: Den einen Blick auf die Stadt gibt es nicht, sondern ganz viele. Die Ausstellung weckt persönliche Erinnerungen, Emotionen und Assoziationen

Mehr erfahren »

Die Fürstengruft als letzte Ruhestätte

23. Juli 2023 um 14:30 - 16:00

Nur wenige Jahre seiner Kindheit verbrachte Johann Moritz von Nassau-Siegen (1604-1679) im Oberen Schloss. Etwa ab 1652 wird er als fürstlicher Bauherr in der Stadt sichtbar. Der Spaziergang führt zunächst zur Nikolaikirche. An ihr ließ Johann Moritz bauliche Veränderungen vornehmen und seiner Großzügigkeit verdankt die Stadt Siegen auch ihr Wahrzeichen: das „Krönchen“ auf dem Turm.

Mehr erfahren »

August 2023

Siegen. Der subjektive Blick auf die Stadt – Kuratorinnenführung durch Dr. Louisa Thomas

19. August 2023 um 14:30 - 15:30

Kommen Sie mit uns auf eine visuelle Zeitreise. Entdecken Sie Siegen anhand vertrauter und unbekannter Stadtansichten aus unterschiedlichen Zeiten neu. Erkunden Sie zudem Ihren eigenen, individuellen Blick auf die Stadt. Denn so viel ist klar: Den einen Blick auf die Stadt gibt es nicht, sondern ganz viele. Die Ausstellung weckt persönliche Erinnerungen, Emotionen und Assoziationen

Mehr erfahren »

Die Fürstengruft als letzte Ruhestätte

27. August 2023 um 14:30 - 16:00

Nur wenige Jahre seiner Kindheit verbrachte Johann Moritz von Nassau-Siegen (1604-1679) im Oberen Schloss. Etwa ab 1652 wird er als fürstlicher Bauherr in der Stadt sichtbar. Der Spaziergang führt zunächst zur Nikolaikirche. An ihr ließ Johann Moritz bauliche Veränderungen vornehmen und seiner Großzügigkeit verdankt die Stadt Siegen auch ihr Wahrzeichen: das „Krönchen“ auf dem Turm.

Mehr erfahren »

September 2023

Siegen. Der subjektive Blick auf die Stadt – Kuratorenführung durch Lukas Vehn

10. September 2023 um 14:30 - 15:30

Kommen Sie mit uns auf eine visuelle Zeitreise. Entdecken Sie Siegen anhand vertrauter und unbekannter Stadtansichten aus unterschiedlichen Zeiten neu. Erkunden Sie zudem Ihren eigenen, individuellen Blick auf die Stadt. Denn so viel ist klar: Den einen Blick auf die Stadt gibt es nicht, sondern ganz viele. Die Ausstellung weckt persönliche Erinnerungen, Emotionen und Assoziationen

Mehr erfahren »