Das Ferienprogramm der Jugendkunstschule im Siegerlandmuseum finden Sie unter dem Link: FERIENPROGRAMM.

 

Bitte beachten Sie die untenstehenden Hinweise zum Hygienekonzept:

  • Alle Kinder müssen das Siegerlandmuseum mit Mund-Nase-Bedeckung 20 Minuten vor Beginn betreten und sich vor dem Beginn des Workshops einzeln die Hände waschen.
  • Beim Gang durch die Räumlichkeiten des Museums ist die Mund-Nase-Bedeckung aufzubehalten (wichtig bei Durchführung des Workshops im Haus bei schlechtem Wetter).
  • Bei Durchführung des Workshops im Außenbereich (regulär geplant) gelten die Abstandsregelungen und die Maskenpflicht nicht.
  • Bei Durchführung des Workshops im Haus sitzt jedes Kind an einem separaten Tisch mit einem Mindestabstand von 1,5 m zu den weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Der Mindestabstand gilt nicht für Geschwisterkinder, die im selben Haushalt leben.
  • Nach dem Platznehmen am Tisch (gilt bei Durchführung des Workshops im Haus bei schlechtem Wetter) können die Mund-Nase-Bedeckungen abgelegt werden. (Der/die Dozent/in der Jugendkunstschule trägt durchgängig ein Gesichtsvisier).

 

Zu allen Ferienprogrammen ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung erforderlich unter 0271-230410 oder siegerlandmuseum@siegen.de