Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Führung zu Honoré Daumier – Die menschliche Komödie

22. Dezember um 14:30 - 15:30

Die Ausstellung präsentiert ausgewählte Grafiken des französischen Karikaturisten Honoré Daumier (1808-1879), die das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster 2018 vom Münchner Sammlerehepaar Brigitte und Wolfgang Kames geschenkt bekommen hat. Mit spitzer Feder beschreibt der „Michelangelo der Karikatur“ (Honoré de Balzac) das politische und kulturelle Geschehen in Paris, der damals größten Stadt Europas. Seine pointierten Kommentare zur Julimonarchie unter dem Bürgerkönig Louis Philippe und zum Zweiten Kaiserreich Napoleon III. geben dem Bürgertum eine Stimme. Zentrale Themen der „menschlichen Komödie“ sind die freie Meinungsäußerung und die Freiheit des Geistes. Veröffentlicht wurden die Lithografien in der Satirezeitschrift La Caricature und im Le Charivari.