Dorothee Jasper – Rudolf Bieler “Poetische Malerei und magische Objekte”

/
/
Dorothee Jasper – Rudolf Bieler “Poetische Malerei und magische Objekte”

Dorothee Jasper – Rudolf Bieler “Poetische Malerei und magische Objekte”

Manfred Rademacher schreibt über die Arbeiten der in Siegen geborenen Dorothea Jasper „Bei Dorothee Jasper haben wir es ausschließlich mit Trouvaillen zu tun, die aus einem existentiellen Bedürfnis zu Objekten mit Fetischcharakter bzw. magischer Kraft konzeptionell entwickelt und „fertig“ gestellt werden. Da sie offensichtlich dem ausschließlich rationellen und intellektuellen Kalkül misstraut, siedeln sich Thematik und grundlegendes künstlerisches Verständnis, Bildsprache und Symbolik eher im intuitiven Bereich an. Hier, wo relikte Geschichte schreiben, und die Vergänglichkeit zur Gegenwart wird, wird auch das Wertlose und Unscheinbare wieder wertvoll.“

Gudrun Müller-Zimmermann schreibt über die Arbeiten des ebenfalls in Siegen geborenen Malers und Grafikers Rudolf Bieler: „Irgendwann, das weiß man, wenn man einige von Rudolf Bielers Arbeiten angeschaut hat, werden die Linien tanzen und klingen. Auch sie bringen ihre Geschichten und Andeutungen mit. Mit Witz und Charme, mit manchmal skurriler Phantasie und narrativer Nonchalance suchen sich die immer währenden Zeichen und Signale ihren Platz in einer Geschichte, deren poetische Leichtigkeit bezaubert, deren Hintergründigkeit fesselt.“

 

Post has no taxonomies